Verspätetes oder verlorenes Gepäck

Wenn Ihr Gepäck verloren gegangen oder verzögert wurde, machen Sie sich keine Sorgen: Die meisten verlorenen oder verspäteten Gepäckstücke werden innerhalb von 72 Stunden lokalisiert und zugestellt. Wir informieren Sie über die zu befolgenden Schritte:

• Bevor Sie die Gepäckausgabe verlassen, gehen Sie zum Lost and Found-Schalter von Vueling, um den Bericht über Unregelmäßigkeiten bei Gepäck (Passenger Irregularity Report – P.I.R.) auszufüllen. Dieser liegt je nach Flughafen in digitaler oder physischer Form vor. An einigen Flughäfen besteht die Möglichkeit, im selben Büro einen QR-Code zu scannen und den P.I.R. digital zu öffnen. Sie haben dafür 24 Stunden nach Ankunft Ihres Fluges Zeit.

• Die P.I.R. enthält einen Referenzcode, den Sie für spätere Nachfragen aufbewahren müssen.

 

Was sind die nächsten Schritte, um mein verlorenes oder verspätetes Gepäck zurückzuerhalten?

Mit den Informationen, die dem P.I.R. hinzugefügt wurden (ID-Nummer des Gepäckstücks, Beschreibung, Lieferadresse...), beginnt die Suche nach dem Gepäckstück. Sobald wir Ihr Gepäck gefunden haben, informieren wir Sie per SMS, E-Mail oder Telefon, um die Zustellung zu vereinbaren.

Wenn Sie möchten, können Sie weitere Informationen über Ihr Gepäcksstück hinzufügen oder die Lieferadresse aktualisieren (Straße, Hausnummer, Wohnung, etc.).

• Wenn Sie spezifische Informationen von einem GPS-Ortungsgerät, wie AirTag oder Smart Tag, oder ein Foto des Gepäckstücks haben, können Sie uns diese über eine Nachricht zukommen lassen.

>Daten ändern

 

In der Zwischenzeit können Sie die neuesten Informationen über den Standort Ihres Gepäcks abrufen.

>Mein Gepäck finden

 

Ersatz für grundlegende Artikel des täglichen Bedarfs

Wenn Sie nicht an Ihrem Wohnort sind, können Sie die notwendigen Ausgaben geltend machen, die Sie hatten, während wir Ihr Gepäck suchen (Kleidung zum Wechseln, Hygieneartikel, Ladegerät für Ihr Mobiltelefon usw.). Bitte beachten Sie, dass Sie nur diese Ausgaben geltend machen können:

- Wenn 24 Stunden seit der Erstellung des P.I.R. verstrichen sind.
- Und sobald wir Ihr Gepäck ausgeliefert haben.

 

Der Anspruch muss innerhalb von 21 Tagen nach Erhalt Ihres Gepäcks geltend gemacht werden.

Um die Kosten für Grundbedürfnisse geltend machen zu können, müssen Sie die Kaufbelege vorlegen. Im Falle von Kinderwagen und Rollstühlen können Sie die Kosten mit dem entsprechenden Miet- oder Kaufbeleg geltend machen.

 

Um einen Anspruch geltend zu machen, müssen Sie eine Kopie der folgenden Dokumente vorlegen:

• Code des Bericht über Unregelmäßigkeiten bei Gepäck (P.I.R.)
• Anhänger der Gepäckaufgabe (Banderolen)
• Rechnungen für Artikel für den täglichen Bedarf

>Antrag auf Kostenerstattung

 

Mehr als 21 Tage ohne Lokalisierung Ihres verlorenen oder verzögerten Gepäcks

Nach 21 Tagen, obwohl die Suche nach Ihrem verlorenen oder verzögerten Gepäck fortgesetzt wird, können Sie eine Entschädigung beantragen.

Um diese zu erhalten, benötigen wir von Ihnen:

• Code des Bericht über Unregelmäßigkeiten bei Gepäck (P.I.R.)
• Anhänger der Gepäckaufgabe (Banderolen)

 

Wenn sich der Anspruch auf einen Rollstuhl bezieht, benötigen Sie die folgenden Dokumente:

• Bordkarte
• Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass, Identifikationsnummer für Ausländer etc.)
• Unterzeichnete Vereinbarung
• Rechnung

Die Haftung von Vueling für Verspätungen oder den Verlust von aufgegebenem Gepäck wird durch das Übereinkommen von Montreal vom 28. Mai 1999 geregelt.


>Geltendmachung einer Entschädigung

 

Grund Anspruchszeitraum
Kosten, die durch Gepäckverspätungen entstanden sind (Kosten für grundlegende Artikel, die Ihnen entstanden sind). Bis zu 21 Kalendertage nach Erhalt des Gepäcks.
Entschädigung für verlorengegangenes Gepäck. Ab 21 Kalendertagen nach der Erstellung des P.I.R. (wir empfehlen, dies schnellstmöglich zu tun).

Sollten Sie über eine Versicherung verfügen, die Vorfälle in Bezug auf Ihr Gepäck abdeckt, empfehlen wir Ihnen, sich mit dem Versicherer in Verbindung zu setzen. Wenn Sie Ihre Versicherung über Vueling abgeschlossen haben, sind hier die Schritte, die Sie befolgen müssen, um Ihre Police zu nutzen. Denken Sie daran, dass Sie, auch wenn Sie eine Versicherung haben, den Bericht über Unregelmäßigkeiten bei Gepäck (Passenger Irregularity Report, P.I.R.) ausfüllen müssen.

War dieser Beitrag hilfreich?

Beiträge in diesem Abschnitt